Archive for Februar, 2016

Duravit wächst 2015 zweistellig

Freitag, Februar 26th, 2016

Duravit wächst 2015 zweistellig und investiert auch in Deutschland weiter

Im Jahr 2015 übertraf Duravit erstmals die Umsatzmarke von 400 Mio. EUR und konnte mit einem Nettoerlös von 432,3 MIo. EUR  um 10,7 % gegenüber dem Vorjahr wachsen. 5.804 Mitarbeiter weltweit halten die Duravit Gruppe weiterhin auf Erfolgskurs. Im ISH Jahr trugen die insgesamt 11 Neuheiten international schon Ihren Teil zum Umsatzplus bei, so die Hornberger. Parallel dazu investiert die Duravit Gruppe in Werke und neue Technologien in Deutschland wie im Ausland. Grundlage der positiven Entwicklung waren laut Unternehmensauskunft die Markterfolge des Unternehmens, insbesondere im internationalen Exportgeschäft wie zum Beispiel in USA, UK, Saudi Arabien, Spanien sowie in den Regionen im Norden Afrikas und in China. 2015 war zudem ein überdurchschnittlich erfolgreiches Jahr auf dem Heimatmarkt Deutschland. Im Projektgeschäft konnte sich Duravit im vergangenen Geschäftsjahr wiederum substanziell steigern. Bei den Produktneuheiten und im bestehenden Sortiment haben sich 2015 die Designkeramikserien im mittleren und gehobenen Preissegment besonders gut entwickelt. Das Gleiche gilt für Bade- und Duschwannen sowie die verschiedenen SensoWash Dusch-WC Systeme. Alle elf Produktionsstätten weltweit sind ausgelastet. Darauf hat Duravit mit Investitionen in ein neues Werk in China und die bestehenden Werke reagiert. In Hornberg und Meißen beispielsweise entstehen neue Druckgussanlagen und es werden weitere technologische Neuerungen durchgeführt. Mit diesen Maßnahmen glaubt Duravit gute Voraussetzungen zu schaffen, um ihr Entwicklungspotential für die kommenden Jahre weiter auszuschöpfen.

Programm-Newsletter vom 22.02.-26.02.2016

Freitag, Februar 26th, 2016

Ihr SHK-TV Programm in dieser Woche

Die nachfolgenden Sendungen stehen Ihnen aktuell in der SHK-TV App oder unter www.shk-tv.de als Stream zur Verfügung. Oder starten Sie die gewünschte Sendung gleich hier – mit nur einem Klick!

SHK-TV News

Diese Woche mit folgenden Nachrichten:  Besucherrückgang auf der Bautec in Berlin / Wuppertaler Verbundgruppe E/D/E blickt in Summe auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurück

Diese Woche mit folgenden Meldungen:  Schell: Neue Hygienedusche flush&clean / Viega: Advantix-Duschrinnen aus Edelstahl / Hummel: Neuer Servicekoffer / Missel: Neuer Brandschutzpass / burgbad: Yso-Serie

SHK-Betrieb Peter Bohl verrät Erfolgsrezept: Der SHK-Handwerksbetrieb Peter Bohl aus Herdorf bei Siegen setzt erfolgreich auf die Beratung und den Geschäftsabschluss mit seinen Kunden im eigenen Betrieb. Dazu hat er u.a. eine sehenswerte Heizungsausstellung konzipiert. Mehr dazu erfahren Sie in dieser Reportage!

 

BDH Jahresbilanz 2015: Mitgliedsunternehmen verkauften 710.000 Wärmeerzeuger

Mittwoch, Februar 24th, 2016

BDH Jahresbilanz 2015: Mitgliedsunternehmen verkauften 710.000 Wärmeerzeuger

Die imBundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) organisierten 102 größtenteils mittelständischen Unternehmen erwirtschafteten einen weltweiten Gesamtumsatz von 13,6 Mrd. EUR.

Dies entspricht einer Steigerung von 2,9 % gegenüber dem Vorjahr. Der Aufwand für Forschung und Entwicklung verzeichnete mit 530 Mio. EUR ein Plus von 8,6 %, ein Indiz für die hohe Innovationskraft der Branche. Die Anzahl der bei den Mitgliedsunternehmen weltweit Beschäftigen stieg um 0,9 % auf 69.200.

Mit insgesamt 710.000 abgesetzten Wärmeerzeugern und einem Absatzplus von 4 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum blickt die Industrie auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Den größten Absatz verzeichneten gasbasierte Systeme. Die Gas-Brennwerttechnik erreichte mit 439.500 abgesetzten Geräten ein Plus von 7 %. Die Anzahl der abgesetzten Gas-Niedertemperaturgeräte betrug 103.500 Stück. Einen bemerkenswerten Marktverlauf nahm die Öl-Brennwerttechnik. Sie kam auf ein Plus von 30 %, mit 60.000 abgesetzten Geräten allerdings ausgehend von einer niedrigen Basis. Als ursächlich für diese Entwicklung sieht der BDH neben dem niedrigen Ölpreis den hohen Modernisierungsstau in diesem Segment, ausgelöst durch eine Verunsicherung der Verbraucher. Längst fällige Modernisierungen wurden aufgrund unklarer politischer Rahmenbedingungen aufgeschoben. Der BDH sieht den Marktverlauf der Öl-Brennwerttechnik auch im Sinne des Ressourcenschutzes durchaus positiv, existieren doch in Deutschland weit über 5 Mio. veraltete und ineffiziente Ölheizungen. „In vielen Fällen bestehen aufgrund der örtlichen Gegebenheiten wenig Alternativen zu einer Ölheizung. Zudem wird diese Technologie überproportional oft mit erneuerbaren Energien wie zum Beispiel Solarthermie kombiniert“, sagt Manfred Greis.

Nicht zufriedenstellend verlief hingegen die Marktentwicklung der Heizungstechnologien auf Basis erneuerbarer Energien. Biomassekessel mussten Markteinbußen von 18 % hinnehmen. Ursächlich hierfür waren der konkurrierende, niedrige Ölpreis und die vergleichsweise hohen Investitionskosten. Unter den hohen Strompreisen hatte die Wärmepumpe zu leiden. Mit 57.000 abgesetzten Geräten und einem Minus von 2 % hielt die Technologie in etwa das Niveau des Vorjahres. Als Folge der verbesserten Förderung im Rahmen des Marktanreizprogramms konnte die Solarthermie im letzten Quartal 2015 aufholen, schloss allerdings aufs Jahr gesehen mit einem Minus von 10 % ab. Dies entspricht 100.500 verkauften Anlagen. „Wir begrüßen ausdrücklich, dass die Politik die Förderung für Heizungstechnologien auf Basis erneuerbarer Energien unlängst deutlich aufgestockt hat. Wir gehen von weiteren positiven Effekten in 2016 auf den Markt für erneuerbare Energien aus“, so Andreas Lücke, Hauptgeschäftsführer des BDH.

Programm-Newsletter vom 15.02.-19.02.2016

Freitag, Februar 19th, 2016

Ihr SHK-TV Programm in dieser Woche

Die nachfolgenden Sendungen stehen Ihnen aktuell in der SHK-TV App oder unter www.shk-tv.de als Stream zur Verfügung. Oder starten Sie die gewünschte Sendung gleich hier – mit nur einem Klick!

SHK-TV News

Diese Woche mit folgenden Nachrichten:  EU-Kommission will Förderstopp von Öl- und Gasheizungen / Steigende Nachfrage bei Gas-Brennwertkesseln / Pilotprojekt Chance @SHK-Handwerk / unterhaltsames Bild aus der „Keramik City“ Foshan in China

Diese Woche mit folgenden Meldungen:  Neue Viega-Seminarbroschüre informiert über Fachschulungen / Wilo-Trinkwarmwasser-Pumpen werden durch Wilo-Stratos PICO-Z ergänzt / Dehoust verknüpft mit Steuerungskonzept zwei Trends in der hygienischen Absicherung von Trinkwasser-Installationen / Neue Broschüre von Danfoss gibt Tipps zu mehr Energieeffizienz / Walk-In-Dusche X80 Free von Koralle sorgt für Transparenz im Bad

Konzentration auf ausgesuchte Hersteller, um kompetent hohe Qualität beim Kunden abzuliefern, ist ein Erfolgsrezept des SHK-Betriebs Kreher in Neuss. Wie das genau aussieht, zeigt diese Reportage.

Stiebel Eltron: Änderung in der Unternehmensführung

Samstag, Februar 13th, 2016

Stiebel Eltron: Dr. Nicholas Matten wird neuer Geschäftsführer

Dr. Nicholas Matten

Dr. Nicholas Matten

Mit Wirkung zum 1. August 2016 wird Dr. Nicholas Matten neuer Geschäftsführer der Stiebel Eltron GmbH & Co. KG. Er wird die Gesamtverantwortung für Vertrieb und Marketing übernehmen.

Dr. Nicholas Matten verfügt über 25 Jahre Berufserfahrung. Nach dem Studium des Maschinenbaus und der anschließenden Promotion an der Universität Stuttgart startete er seine berufliche Laufbahn im deutschen Mittelstand und arbeitete später in einem amerikanischen Unternehmen. Derzeit ist Dr. Nicholas Matten Vice President Sales für die Regionen Afrika, Naher Osten, Türkei und Osteuropa und Leiter des globalen Projektgeschäfts bei Hansgrohe, Schiltach, einem führenden Markenhersteller von Brausen und Armaturen. Dr. Nicholas Matten ist britischer Staatsbürger, spricht neben Englisch Deutsch, Italienisch und Französisch. Er lebt seit 1969 in Deutschland, ist verheiratet und hat zwei Söhne (24 und 5) und eine Tochter (21). „Wir freuen uns, mit Dr. Nicholas Matten einen erfahrenen Manager mit einem ausgezeichneten nationalen und internationalen Erfahrungsschatz und beeindruckenden Geschäftserfolgen für Stiebel Eltron gewonnen zu haben“, erklärt Dr. Axel Freiherr von Ruedorffer.

Der langjährige Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing, Karlheinz Reitze, wird das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum 31. Dezember 2016 verlassen, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen. „Wir respektieren und akzeptieren den Wunsch, bedauern aber gleichzeitig diese Entscheidung sehr“, so Dr. Axel Freiherr von Ruedorffer, Vorsitzender des Aufsichtsrates. Karlheinz Reitze hat in den 11 Jahren als Geschäftsführer das Unternehmen maßgeblich mit geprägt und sich große Verdienste an der Entwicklung von Stiebel Eltron erworben. In den letzten Jahren lag dabei sein Fokus auf einer zukunftsfähigen Ausrichtung des Unternehmens. „Für seine Treue und Loyalität über mehr als 20 Jahre möchten wir Karlheinz Reitze aufrichtig danken“, so von Ruedorffer. „Wir wünschen ihm für die berufliche und private Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.“ Das Unternehmen Stiebel Eltron und Karlheinz Reitze gehen freundschaftlich auseinander. Karlheinz Reitze vertritt Stiebel Eltron in Verbänden, Gremien und Beiräten in leitender Funktion. Er wird diese Aufgaben auch weiterhin bis zu seinem Ausscheiden wahrnehmen.

 

Hansgrohe SE meldet zwei Personalentscheidungen

Freitag, Februar 12th, 2016

Hansgrohe SE meldet zwei Personalentscheidungen

Dirk Schilmoeller,

Dirk Schilmöller

Neuer Vice President Sales Afrika, Naher Osten, Türkei und Osteuropa wird Dirk Schilmöller. Er folgt Dr. Nicholas Matten, der das Sanitär-Unternehmen zum 30. Juni 2016 dem Vernehmen nach Richtung Holzminden auf die Seite der Heiztechnik verlässt. Dazu demnächst detailliertere Informationen. Dirk Schilmöller startete 2010 als Area Sales Manager Gulf bei Hansgrohe und verantwortete zuletzt als Head of Sales Middle East von Dubai aus den Vertrieb im Nahen Osten. Dr. Nicholas Matten begann 1996 bei Hansgrohe und war seit Anfang 2015 Vice President Sales für die Region Afrika, Naher Osten, Türkei und Osteuropa.

 

Thomas Knobloch

Thomas Knobloch

Mit Wirkung zum 1. April 2016 wird Thomas Knobloch neuer Vice President Sales The Americas bei Hansgrohe. In dieser Funktion berichtet er direkt an den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, Richard Grohe, der den Bereich zuvor kommissarisch geleitet hat. Thomas Knobloch war zuletzt für Alulux, einem deutschen Unternehmen im Segment Rollladen- und Garagentorbau, als Geschäftsführer Vertrieb tätig. Zuvor war er 18 Jahre bei der Schüco International KG beschäftigt. Thomas Knobloch leitete dort in verschiedenen Führungspositionen unter anderem den Vertrieb für mehrere Länder und war schließlich als Geschäftsführer für die USA verantwortlich.

Programm-Newsletter vom 08.02.-12.02.2016

Freitag, Februar 12th, 2016

Ihr SHK-TV Programm in dieser Woche

Die nachfolgenden Sendungen stehen Ihnen aktuell in der SHK-TV App oder unter www.shk-tv.de als Stream zur Verfügung. Oder starten Sie die gewünschte Sendung gleich hier – mit nur einem Klick!

SHK-TV News

Diese Woche mit folgenden Nachrichten:  SYR eröffnet hochmodernes TechCenter / Viega ist „Bester Arbeitgeber 2016“ / JUDO spendet 20.000 Euro für Kinderkrebsstation / dena sucht den „Sanierungshelden“ 

Diese Woche mit folgenden Meldungen:  Friatec AG bietet mit dem Friaphon mobil „rollendes Lager“ für Baustellen / Axor und Hansgrohe mit IF Design Awards prämiert / Missel präsentiert neues Seminarprogramm / Eurostyle Armaturenlinie von Grohe im neuen Look / AQA smart Plus von BWT vereint Enthärtungsanlage und Dosiereinheit in einem Gerät 

Der innovative SHK-Betrieb Jürgen Hohnen aus Heinsberg bei Aachen wurde von der Bertelsmann Stiftung als „familienfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet und setzt in seiner Geschäftsstrategie erfolgreich auch auf Contracting

Programm-Newsletter vom 01.-05.02.2016

Freitag, Februar 5th, 2016

Ihr SHK-TV Programm in dieser Woche

Die nachfolgenden Sendungen stehen Ihnen aktuell in der SHK-TV App oder unter www.shk-tv.de als Stream zur Verfügung. Oder starten Sie die gewünschte Sendung gleich hier – mit nur einem Klick!

SHK-TV News

Diese Woche mit folgenden Nachrichten: SHK Essen erweitert ihr Angebot / Fördersätze für Pelletheizungen deutlich erhöht / Trotz Ölpreisverfall: Wärmepumpenabsatz in 2015 stabil / SHK-Handwerk: Guter Start 2016 / Hansgrohe: Studie zum Duschverhalten  

Diese Woche mit folgenden Meldungen:  Duravit mit neuen Seminaren im Großraum Frankfurt / Seminare im neuen TechCenter der SYR Hans Sasserath GmbH & Co. KG / Drei neue Seminare in der Hansgrohe Aquademie / Kaldewei erklärt, worauf man bei einer bodenebenen Dusche achten sollte / sam präsentiert Kosmetikspiegel candeo

Winterzauber im Allgäu erlebten die über 100 sportbegeisterten SHK-Gäste beim 2. Bavaria Ski-Open des Krammer Verlags. Beim Riesenslalom am Fellhorn zeigten sie, was in ihnen steckt. Super Bedingungen, schnelle Zeiten, traumhaftes Panorama: Alles zu sehen in dieser Reportage!